​​​​​​​​​​Partner

Die Hochschule für Technik und Architektur steht den Unternehmen in ihrem Innovationsprozess zur Seite und unterstützt sie bei der Entwicklung neuer Dienstleistungen und Produkte.

  • Sie verweist die Firmen an die Institute, die sie in der Entwicklung ihrer Innovation am besten unterstützen können.
  • Sie bietet neuartige Konzepte für die Zusammenarbeit an, um das Innovationspotential der Unternehmen zu steigern. Gemäss dem Leitmotiv: „Echte Forschungspartnerschaften bilden“.
  • Sie bietet den Firmen die Möglichkeit, sich neue Technologien, neue Arbeits- oder Managementformen sowie Konzepte für den Technologietransfer anzueignen. Diese Ansätze sollen den Unternehmen zu mehr Wettbewerbsfähigkeit verhelfen.
  • Sie bietet Zugang zu Kofinanzierungsquellen auf kantonaler (Innovationsfonds des Kantons Freiburg, WTZ-FR…), nationaler (KTI, BFE, BAFU…) und europäischer Ebene (Horizon 2020, Interreg...).
  • Sie verweist die Unternehmen an die verschiedenen regionalen und nationalen Stellen, die Unterstützung für die Unternehmensgründung und -entwicklung bieten.
  • Sie bietet Beratung im Bereich geistiges Eigentum – Verträge, Vereinbarungen und Abkommen – dank ihres Technologietransfer-Büros.

Um diese Ziele zu erreichen, stützt sich die HTA-FR auf die Technologiekenntnisse der Institute sowie auf ihre Wissens- und Innovationsnetzwerke.

Die Forscher und Forscherinnen der HTA-FR arbeiten eng zusammen mit:

  • den Partnern der HES-SO und anderen Schweizer Hochschulen,
  • Einrichtungen, die Geschäftsinnovation und technologische Innovation auf regionaler und nationaler Ebene fördern,
  • nationalen, branchenspezifischen Netzwerken
  • internationalen Netzwerken. 

Regionale Partner

​​

Nationale Partner

​​


Kontakt

Hochschule für Technik und Architektur Freiburg
Jacques P. Bersier
Verantwortlicher für anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung (aF&E)
Boulevard de Pérolles 80
CP 32
CH-1705 Freiburg

Büro A20.28
+41 (0)26 429 66 52 (direkt)
+41 (0)26 429 66 11 (Zentrale)
+41 (0)26 429 66 00 (Fax)

jacques.bersier@hefr.ch
forschung.eia-fr.ch